Profil

Wir behandeln Kinder und Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr mit

  • Aufmerksamkeits-/Hyperaktivitätsstörung
  • emotionalen Störungen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Schulleistungsproblemen
  • tiefgreifenden Entwicklungsstörungen
  • psychotischen Erkrankungen